Diversity-sensible MINT-Berufsorientierung für Schülerinnen

„Ich beschäftige mich nicht mit dem, was getan worden ist.
Mich interessiert, was getan werden muss.“
(Marie Curie)

Das Vorhaben „DiversitySensiblerSupport: MINT-Berufsorientierung für weibliche Adoleszenten mit Migrationshintergrund in Tochter-Elternteil-Dyaden (DISENSU)“ wird mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) unter den Förderkennzeichen 01FP1725 und 01FP1726 gefördert.


Information

Berufswahlentscheidungen sind Lebenswegentscheidungen. Hier setzen wir mit dem Projekt DiSenSu an.

mehr dazu

Gruppe

Unser Team ist „vielfältig“ (Gender, Ethnie, Alter) und zeichnet sich durch Kompetenz in Theorie und Praxis aus.

mehr dazu

Medien

Unsere Erfahrungen und Materialien teilen wir gerne mit Ihnen; demnächst unter „Medien“.

mehr dazu