Vorträge

  • Posterbeitrag: Prechtl, M., Brinkmann, U., Jesserich, T., Stubbe, U. (TU Darmstadt) & Markic, S., Hönig, M., Küsel, J., Rüschenpöhler, L. (PH Ludwigsburg) (15./16.11.2018). Gender-/Diversitysensible Berufsorientierung für Schülerinnen mit Migrationshintergrund. „Komm, mach MINT.“ – Netzwerktagung „Digital Mindchange“, Forum Adlershof, Berlin.
  • Posterbeitrag: Prechtl, M. & Stubbe, U. (18.09.2018). Gender-/Diversitysensible Berufsorientierung mit DiSenSu. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik „Naturwissenschaftliche Bildung als Grundlage für berufliche und gesellschaftliche Teilhabe“, Kiel.
  • Posterbeitrag: Hönig, M., Küsel, J., Rüschenpöhler, L. & Markic, S. (18.09.2018). Berufswahl MINT: Gründe von Studierenden und SchülerInnen. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik „Naturwissenschaftliche Bildung als Grundlage für berufliche und gesellschaftliche Teilhabe“, Kiel.
  • Vortrag: Markic, S. & Prechtl, M. (13.08.2018). DiSenSu – Diversity-Sensibler Support: „One step back, two steps forward!” – MINT-Berufsorientierung für weibliche Adoleszenten mit Migrationshintergrund. Jahrestagung der Fachgruppe Chemieunterricht 2018, Karlsruhe.
  • Posterbeitrag: Markic, S. et al. (02.06.2018). DiSenSu – diversity sensitive support for girls with migration background for STEM careers. 24th Symposium on Chemistry and Science Education, Bremen.
  • Auftaktvortrag: Prechtl, M. (21.03.2018). Über die diversitätssensible Berufsorientierung in Chemie und die Problematik der Reproduktion von Differenzen. MINT-Kolleg-Tagung „Brücken ins Studium: Orientieren, qualifizieren, fördern“, Stuttgart.