Aktuelles


März 2018

Markus Prechtl berichtet über DiSenSu.

Erste öffentlichen Vorstellung von DiSenSu

Mit einer ersten öffentlichen Vorstellung von DiSenSu sind wir im Rahmen der MINT-Kolleg-Tagung in Stuttgart (www.mint-kolleg-tagung.de) in das Projekt gestartet. In unserem Vortrag „Über die diversitätssensible Berufsorientierung in Chemie und die Problematik der Reproduktion von Differenzen“ haben wir herausgearbeitet, wie bei Schülerinnen (mit Migrationshintergrund) das Interesse an einer Studien- oder Berufswahl in Chemie gefördert werden kann, ohne dass dabei wiederholt stereotypische Zuweisungen erfolgen.

mehr dazu