Aktuelles


November 2018

Foto-Shooting mit zwei Schülerinnen

Fotoshooting für ein DiSenSu-Roll-Up

Im November wurde das Roll-Up für die kommenden Events fertig erstellt. In einem Foto-Shooting mit zwei Schülerinnen der Gottlieb-Daimler Realschule Ludwigsburg entstanden tolle Bilder. Vielen Dank für euer Mitwirken! Neben der Entwicklung des Roll-Ups, entwickelte das Team Ludwigsburg einen Instagram-Account
Geplant ist, auf Instagram aktiv zu werden, um das DiSenSu-Projekt zu promoten.

Stand am Studieninformationstag der PH Ludwigsburg

Studieninformationstag und weitere Aktivitäten

Am 21. November fand an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg der Studieninformationstag für studieninteressierte Schülerinnen und Schüler statt. An diesem Tag hatte das DiSenSu-Team einen Stand im Foyer, an dem einige Schülerinnen und Schüler mit viel Freude teilnahmen.

mehr dazu

Oktober 2018

Die Coaches Dr. Ute Brinkmann und Tatjana Jesserich mit Sina Bodenheimer (v.r.n.l.)

Berufsorientierungsgespräche an der Erich-Kästner-Schule in Darmstadt

Nach einer Informationsveranstaltung an der Erich-Kästner-Schule in Darmstadt, Anfang September, folgten jetzt im Oktober die Berufsorientierungsgespräche mit Schülerinnen mit Migrationshintergrund.

mehr dazu

Weitere Schulkooperation in Darmstadt

Außerdem hat das DiSenSu-Team im Oktober noch eine weitere Schulkooperation initiiert. Das Team stellte im Rahmen einer Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer das DiSenSu-Projekt an der Georg Büchner Schule in Darmstadt vor, weckte so das Interesse bei den Lehrerinnen und Lehrern des Fachbereichs, die die Informationen an ihre Klassen/Kurse weitergaben. Jetzt stehen im November weitere Schülerinnen-Coachings für das Darmstädter Team an.

Podiumdiskussion "Die Rolle der Eltern in der Berufsorientierung" in Ludwigsburg

Am 23. Oktober fand an der Gottlieb-Daimler-Realschule: in Ludwigsburg eine Podiumsdiskussion zum Thema „Die Rolle der Eltern in der Berufsorientierung“ statt. An dieser Diskussionsrunde nahmen wir mit unserem Projekt DiSenSu teil.

mehr dazu

Weitere Aktivitäten der Pädagogischen Hochschule in Ludwigsburg

Neben der Podiumsdiskussion bereitete das Team Ludwigsburg den Studieninformationstag am 21.11.2018 an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg vor, an dem das Projekt DiSenSu teilnehmen wird. An diesem Tag sollen junge Frauen angesprochen werden, die sich in der Phase der Studienorientierung befinden.

mehr dazu

September 2018

Das Ludwigsburger Team beim interkulturellen Fest

Interkulturelles Fest in Luwigsburg

Am 15. September führte das Team aus Ludwigsburg das erste Event zur Berufsorientierung von Mädchen mit Migrationshintergrund durch. Beim interkulturellen Fest auf dem Ludwigsburger Marktplatz zeigte sich das Projekt mit einem eigenen Stand. Viele Mädchen und junge Frauen testeten ihre Fähigkeiten mithilfe des Digital-Tools sowie der praktischen Übungen und diskutierten mit ihren Coaches ihre Ergebnisse.

mehr dazu
Julian Küsel auf der ECRICE

Öffenlichkeitsarbeit

Neben diesem Auftakt stand der September ganz im Zeichen der Öffentlichkeitsarbeit: Die Teams aus Darmstadt und Ludwigsburg stellten das Projekt DiSenSu auf zwei nationalen und einer internationalen Tagung vor. Auf der European Conference on Research in Chemical Education (ECRICE) in Warschau präsentierten Silvija Markic und Julian Küsel ein Poster des Projekts DiSenSu.

mehr dazu
Tag der offenen Tür im Fachbereich Chemie der TU Darmstadt

Tag der offenen Tür im Fachbereich Chemie an der TU Darmstadt

Am 22. September, dem Tag der chemischen Industrie öffnete der Fachbereich Chemie der Technischen Universität Darmstadt seine Türen. Das Darmstädter Echo berichtete! Eine wunderbare Gelegenheit für die Darmstädter DiSenSu-Mitarbeiterinnen und Markus Prechtl das Projekt vorzustellen und mit Schülerinnen erste spannende Berufsorientierungsgespräche durchzuführen.


August 2018

Startseite des webbasierten Coachings

Arbeitsreicher August

Der August war für die DiSenSu-Projektmitarbeiter*innen sehr arbeitsreich.
Die bestehenden Tools wurden anhand der Voruntersuchungen überarbeitet. Für die haptische Übung wurde ein weiterer Vorversuch mit sechs Versuchspersonen durchgeführt und qualitativ ausgewertet. Das Team der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg setzte das Coaching-Tool webbasiert um. Das neue webbasierte Format wurde ebenfalls getestet und verbessert.

mehr dazu